Siedlung Vogelsang, Wetzikon

Siedlung Vogelsang

Das Projekt

Die zum Verkauf stehende Göhnerwohnsiedlung konnte mithilfe der Überlegungen von Implenia Real Estate Consulting als Partner erworben werden.

Die Untersuchung zeigte, dass eine Modernisierungsstrategie gegenüber einem Neubau klare Vorteile aufwies. So konnte der Residualwert optimiert und die für den Ort typische, städtebaulich historische Substanz erhalten und weitergeplant werden. Auch angesichts der zur Verfügung stehenden Baumasse sind die Erweiterungsmassnahmen sinnvoller als die Neubaumassnahmen.

Auf Basis einer Objektanalyse und als Vorbereitung für die erarbeitete Szenariendefinition und -auswertung wurden verschiedene Handlungsoptionen untersucht, in drei Kategorien gegliedert und hinsichtlich Ihrer Residualwerte verglichen:

  • Grundhandlungsoptionen 
  • Aufstockungsoptionen 
  • Neubauoptionen 

In der Szenarienauswertung wurden auf Basis der erarbeiteten Grundlagen verschiedene genaue Szenarien definiert (Modernisierungsstrategie für das gesamte Areal). Diese Szenarien wurden ausgewertet und hinsichtlich städtebaulicher Gestaltung, Einfluss auf Nachbarschaft und Wirtschaftlichkeit geprüft. 

Insgesamt wurden sechs Szenarien untersucht. Dabei gab es je zwei Varianten zum Neubau, Umbauen mit Vollgeschossen und Umbauen mit Attikaoptimierung.

Standort 8620 Wetzikon
Schweiz
Status in Bau
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 62 Mio. CHF
Baubeginn Januar 2015
Fertigstellung Dezember 2019
Architekt Neubau: ARGE Chebbi Thomet Bucher & Meier Partner / Umbau: Dachtler & Partner AG
Machbarkeitsstudie
Logistik-Planung
General-Planung